Schulanfangsphase

In der Schulanfangsphase der Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule lernen zurzeit ungefähr 230 Schüler in zehn Klassen. Es bestehen mehrere Kooperationen mit Kitas im Einzugsgebiet.

Um möglichst allen Bedürfnissen und Wünschen gerecht zu werden, gibt es sowohl fünf jahrgangsübergreifende Klassen (Flex Klassen) als auch fünf jahrgangshomogene Klassen (zwei 1. und drei 2. Klassen).

Durch den Einsatz verschiedener Unterrichtsmaterialien, individueller Förderung sowie der Bildung von temporären Lerngruppen versuchen wir, den unterschiedlichen Lernausgangslagen der Schüler gerecht zu werden und diese effektiv in ihren Lernprozessen zu unterstützen.

Alle Klassen führen gemeinsam ein Herbst- und ein Lesefest in Form eines Projektes durch. Ebenso stehen in der Regel gemeinsame Besuche außerschulischer Veranstaltungen einmal jährlich an.