Unsere Klassenfahrt nach Stralsund

Vom 4. Juni bis zum 8. Juni fuhren wir, die Klasse 6b, mit unserer Klassenlehrerin Frau Davis und mit Frau Halter nach Stralsund an die Ostsee.

Eine andere Klasse aus Cottbus teilte sich auf der Hinfahrt mit uns den Reisebus und die Unterkunft. So konnten wir viele neue Freundschaften schließen. Nach drei Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Dank des tollen Wetters und der kurzen Entfernung des Strandes von unserer Unterkunft aus konnten wir direkt am ersten Tag schon in der Ostsee baden gehen. Am Dienstag besuchten wir das Meeresmuseum in Stralsund. Besonders lehrreich und interessant war der dortige Workshop: Wir durften nämlich einen Tintenfisch sezieren und wir lernten dort viel über Weichtiere und Muscheln. Am Mittwoch gingen wir in den Hansedom, ein Spaßbad. Wir genossen nicht nur die Abenteuerrutschen und die Wellenbecken, sondern auch die Wildwasserbahn. Am Donnerstag besuchten wir die Kreidefelsen und danach gingen wir wieder in der klaren und warmen Ostsee baden. Mit dem Wetter hatten wir wirklich Glück. Am Abend konnten wir auch noch mit selbstgemachter Pizza den Sonnenuntergang am Strand genießen. Am Freitag mussten wir leider schon zurück nach Berlin fahren. Wir wären alle gerne länger geblieben.

Schüler der Klasse 6b
2018-07-18T16:55:44+00:00Juni 21st, 2018|Neuigkeiten|